Rabatt
Rechtspsychologie
Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 355,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.



Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 325,00 EUR
Ich bin Studierender im BDP */** 260,00 EUR
Ich bin Studierender */** 284,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 284,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.
*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
15.06.2018 bis 16.06.2018

Föderative Weiterbildung Rechtspsychologie
Schwerpunkt B6: Psychologische Tätigkeit im zivilrechtlichen Bereich: Begutachtung bei (Verdacht auf) Kindeswohlgefährdung

Dozent(en):
Dipl. - Psych. Grischa Junghans (mehr zum Dozenten...)
In diesem Seminar werden die Grundlagen der rechtspsychologischen Sachverständigentätigkeit in der Begutachtung bei (Verdacht auf) Kindeswohlgefährdung und eine Einführung in die praktische Vorgehensweise dargestellt. Vermittelt werden die rechtlichen Rahmenbedingungen und mögliche Aufgabenstellungen, psychologische Grundlagen, eine Auseinandersetzung mit dem Konzept des Kindeswohls, Arten von Kindeswohlgefährdungen und mögliche Interventionen (insbesondere Unterbringung in Pflegefamilien). Die "Basics" familienpsychologischer Begutachtung und der Gutachtenerstellung werden nur kurz vorgestellt/wiederholt, der vorherige Besuch eines entsprechenden Seminars dazu wird empfohlen.

Wesentliche Inhalte:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen (u.a. FamFG, § 1666 BGB, Verbleibensanordnung)
  • Mögliche Fragestellungen an rechtspsychologische Gutachter
  • Kindeswohlkriterien
  • Formen und Ursachen von Kindeswohlgefährdungen
  • Interventionsmöglichkeiten und Regelung der elterlichen Sorge und des Umgangs bei (Verdacht auf) Kindeswohlgefährdungen
  • Methodisches und diagnostisches Vorgehen
  • Kontakt und Kooperation mit den Beteiligten und anderen Professionen
Dieses Seminar ist geeignet für:
PsychologInnen (Diplom oder Bachelor und Master in Psychologie); Studierende der Psychologie, die kurz vor ihrem Abschluss stehen (Diplom/Master) und über entsprechende Vorerfahrung (rechtspsychologische/gutachterliche Kenntnisse) verfügen
Literaturempfehlungen:
(Auswahl an Grundlagenliteratur; weitere relevante Literatur zum Thema wird in der Veranstaltung bekanntgegeben und kommentiert)

Balloff, R. (2015) Kinder vor dem Familiengericht. Praxishandbuch zum Schutz des Kindeswohls unter rechtlichen, psychologischen und pädagogischen Aspekten2. Auflage, Baden Baden: Nomos.
Brisch, K. H. & Hellbrügge, T. (Hrsg.)(2009) Bindung und Trauma. Risiken und Schutzfaktoren für die Entwicklung von Kindern 3. Auflage, Stuttgart: Klett-Cotta
Deegener, G. & Körner, W. (Hrsg.) (2005) Kindesmisshandlung und Vernachlässigung. Ein Handbuch Göttingen: Hogrefe
Dettenborn, H. & Walter, E. (2015) Familienrechtspsychologie München: Reinhardt
Salzgeber, J. (2015)Familienpsychologische Gutachten. Rechtliche Vorgaben und sachverständiges Vorgehen 6. Auflage, München: Beck
Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (2014) Psychologische Gutachten schreiben und beurteilen 6. Auflage. Berlin: Springer

Veranstaltungsort:
Jugenherberge Bonn
Haager Weg 42
53127 Bonn
Abschluss:
Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.
Akkreditierung:
Für dieses Seminar gibt es keine Fortbildungspunkte zum Nachweis bei der PTK.
Ihre Ansprechpartnerin:
Christiane Jähnig
Email: c.jaehnig@psychologenakademie.de
Telefon: 030 / 20 91 66 313
Telefax: 030 / 20 91 66 316
Termin(e):
15.-16.06.2018

Zeiten (voraussichtlich):
Fr: 14:00-19:00 Uhr
Sa: 09:00-18:30 Uhr

Unterrichtsdauer: 16

Ort: Bonn
Preis:355,00 EUR
BDP-Mitglied:325,00 EUR
Ermäßigungen:
Studierende im BDP:260,00 EUR
Studierende:284,00 EUR
Arbeitssuchende:284,00 EUR
(Bei einer Buchung bis zum 20.04.2018 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €)
Seminar
max. Teilnehmerzahl: 20
Buchungscode: 2018-R-NW-23