Berliner Sommerakademie 2022

Berliner Sommerakademie 2022

Leben und arbeiten in Balance

Berliner Sommerakademie 2022

Leben und arbeiten in Balance

Die Berliner Sommerakademie 2022 bietet Ihnen dieses Jahr wieder viele Tools für die Praxis mit einer breiten Auswahl aktueller Themen. Das Team der Dozierenden überzeugt durch die Kombination aus erstklassiger Fachkompetenz und weitreichender Praxiserfahrung.

Balance finden, in Balance bleiben - gerade in turbulenten Zeiten des Wandels kann dies zur Herausforderung werden. Die Berliner Sommerakademie 2022 setzt neben dem bewährten methodisch-beraterischen Schwerpunkt einen besonderen Akzent auf das Thema Balance:

Ob es um gelungene Work-Life-Balance geht oder ausgewogene Integration digitaler und analoger Techniken, um ausgleichende Stressbewältigung oder Selbstfürsorge für professionell Helfende. Stellen Sie sich Ihr persönliches Fortbildungsprogramm zusammen!

Wesentliche Inhalte:

  • Wie gelingt eine gute Work-Life-Balance?

  • Was gilt es bei der Freizeitgestaltung zu beachten?

  • Neues wagen neben Bewährtem - Welche Möglichkeiten bietet KI für psychologische Anwendungsfelder?

  • Wie lassen sich digitale Möglichkeiten sinnvoll nutzen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen?

  • Was fördert/stört gesunden Schlaf im Jugendalter?

  • Was kann ich zur Selbstfürsorge tun in helfenden Berufen?

Nutzen und Mehrwert:

Praxisorientiert lernen Sie bewährte Methoden und neuere Ansätze kennen und profitieren von aktuellen Lösungswegen aus erster Hand. Die Seminare liefern vielfältige Impulse, die Lust auf die Anwendung der neu gewonnenen Kompetenz machen und Sie dabei unterstützen, den konkreten Herausforderungen Ihrer Tätigkeitsfelder zu begegnen.

Eignung:

PsychologInnen; Kinder- und JugendpsychotherapeutInnen; Psychologische PsychotherapeutInnen; HR-Fachkräfte; Coaches + SupervisorInnen; BeraterInnen
















Yvette Tischer

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Tischer (030) 20 91 66 333 y.tischer@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren