Arbeit & Freizeit

Arbeit & Freizeit

Balance zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Arbeit & Freizeit

Balance zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Die Bedeutung einer guten Balance zwischen Arbeit und Freizeit wurde in Phasen von Homeoffice und Homeschooling besonders bewusst. Das Seminar vermittelt Ihnen aktuelle Hintergründe zur Freizeitgestaltung und deren Zusammenhang zu Persönlichkeit und Lebensstil. Erkenntnisse zum Einfluss auf Stimmung und Glückserleben lassen sich präventiv und interventiv nutzen.

Freizeit ist ein kostbares Gut und wesentliches Element von Lebenszufriedenheit. Das Seminar vermittelt Ihnen aktuelle Kenntnisse zum Freizeitverhalten der Deutschen und Grundlagen der Freizeitpsychologie, auch in Zusammenhang von Freizeitaktivitäten mit Flow- und Glückserleben und Lebenszufriedenheit, die auch präventiv und interventiv genutzt werden können. Welche Variablen beeinflussen das Freizeitverhalten? Wie gelingt eine gute Passung und Balance zwischen Arbeit und Freizeit? Besonderes Augenmerk wird auch auf Freizeit im Zusammenhang mit Digitalisierung und Social Media, Naturerleben, Musik, Sport, Tanz, sowie auf Freizeitaktivitäten mit hohem Flowpotential gelegt.

Wesentliche Inhalte:

  • Empirische Daten zu Arbeit & Freizeit und Grundlagen der Freizeitpsychologie

  • Emotion und Motivation in Zusammenhang mit Freizeitaktivitäten

  • Aktuelle Freizeittrends

  • Freizeit und Musik, Sport, Soziale Medien und Reisen und deren Einfluss auf die Psyche

  • Zusammenhang von Freizeit- und Arbeitsverhalten

Nutzen und Mehrwert:

Das Seminar liefert Ihnen einen Überblick über Grundlagen der Freizeitpsychologie, Sport-, Musik- und Reisepsychologie und beleuchtet aktuelle Freizeittrends und das Freizeitverhalten in verschiedenen Lebenslagen und -phasen. Es dient der Information, Prävention und Intervention hinsichtlich eines gesunden Freizeitverhaltens im Kontext von individueller und authentischer Lebensgestaltung.

Wissenswertes:

Psychologische und soziale Komponenten von Freizeiterleben werden beleuchtet, insbesondere Tätigkeiten mit hohem Flowpotential. Aktuelle Freizeittrends werden dargestellt, insbesondere die Renaissance von Tanzstilen wie Tango, Salsa und Swing in Europa und die Renaissance von Brettspielen, Schrebergärten und Landlust. Zudem werden bestimmte Freizeitaktivitäten mit großem Einfluss auf Psyche und Wohlbefinden detaillierter vorgestellt, vor allem Sport, Musik, Reisen und des Web 2.0 mit den Schwerpunkten Internet und Soziale Medien. Auch Entscheidungsmuster bei der Wahl von Musikinstrumenten und Sportarten werden beleuchtet.

Literaturempfehlungen:

Csikszentmihalyi, M. (2000). Das flow-Erlebnis. Jenseits von Angst und Langeweile - im Tun aufgehen.

Stuttgart: Klett-Cotta

Fuchs, R., Gerber, M. ( 2018 ). Handbuch Streßregulation und Sport. Stuttgart: Springer.

Haas, R., Brandes V. (2007). Musik, die wirkt. Forschungsbeiträge zur Biologie, Chronobiologie, Neuropsychologie, Psychologie, Soziologie, Medizin und Musikwissenschaft. Heidelberg: Springer.

Spahn, C., Richter,B.: (2019). Musik mit Leib und Seele. Was wir mit der Musik machen und sie mit uns. Stuttgart: Schattauer

Warwitz, Siegbert (2016). Sinnsuche im Wagnis. Leben in wachsenden Ringen. Hohengehren: Schneider

Zschocke, Martina (2005). Mobilität in der Postmoderne. Psychische Komponenten von Reisen. Würzburg: Königshausen und Neumann

Eignung:

PsychologInnen; HR-Fachkräfte (Betriebliches Gesundheitsmanagement); Coaches + SupervisorInnen; BeraterInnen; Studierende; Weitere (GesundheitswissenschaftlerInnen)

Seminarzeiten:

Do.09.06.2022 - Fr.10.06.202209:00 - 17:00
Berliner Sommerakademie 2022 - 
Leben und arbeiten in Balance
Teilmodul der Fortbildungswoche:Berliner Sommerakademie 2022 Leben und arbeiten in Balance

Yvette Tischer

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Tischer (030) 20 91 66 333 y.tischer@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren