Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 0,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.



Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
11.06.2020 bis 12.06.2020

Modul A: Klopfen mit Kindern und Jugendlichen



Curriculum: Erfolgreiche Interventionsstrategien im System Kind-Eltern-Schule
Klopfen mit Kindern und Co.
Modul A: Klopfen mit Kindern und Jugendlichen

Die Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP nach m. Bohne) zählt zu den bifokal-multisensorischen Interventionstechniken (wie EMDR, EMI, Brainspotting, OEI, etc.) und lässt sich als eine Selbstwirksamkeit aktivierende Zusatztechnik sehr gut in alle psychotherapeutischen Schulen integrieren. Immer mehr PsychotherapeutInnen betrachten PEP als eine wertvolle Bereicherung ihrer therapeutischen Handlungsmöglichkeiten, zumal empirische Untersuchungen auf die Wirksamkeit dieser Methoden verweisen.

Wesentliche Inhalte:

  • Einführung in die Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP)
  • Klopftechnik zur Stressreduktion
  • Selbstwertübungen
  • Big Five


Das Modul liefert einen umfassenden Einblick in das Klopfen und die Selbstwertstärkung, die von der Dozentin z.T. weiter entwickelt wurde und stellt die Technik anhand praxisnaher Demonstrationen vor. Die TeilnehmerInnen erhalten ein tieferes Verständnis dafür, wann und wie sie diese Elemente in den therapeutischen Prozess integrieren können. Das Erlernte kann in Kleingruppen vor dem Hintergrund eigener Fälle trainiert und gefestigt werden.






Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten
s.baumgarten@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 314

Termin(e):
11.-12.06.2020
Zeiten (voraussichtlich):
Do: 14:30-18:00 Uhr
Fr: 09:00-18:00 Uhr
Ort:
Berlin

Modul
max. Teilnehmerzahl:
20
Buchungscode:
B2020-KPP-24A