Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 245,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 230,00 EUR
Ich bin Psychotherapeut in Ausbildung (PiA) */** 196,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 196,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
29.02.2020 bis 21.03.2020

Konstruktiv unzufrieden bleiben im Beruf
Ein Workshop für erfahrene PsychotherapeutInnen

PTK-Punkte beantragt

Dozenten

Dipl.-Psych. Sigrun Koch


Nach einigen Berufsjahren tritt manchmal Unzufriedenheit auf: Der Berufsalltag verläuft in vertrauter, wenig abwechslungsreicher Routine, und Psychotherapeuten erleben immer seltener neue Herausforderungen, die sie reizen. Manchmal führt diese Unzufriedenheit zu Resignation und innerer Kündigung oder zur erfolglosen Suche nach anderen zusätzlichen Aufgaben. Diese Unzufriedenheit kann aber auch konstruktiv genutzt werden, indem Psychotherapeuten einen nachdenklichen Blick auf ihr Profil richten: Worin bestehen ihre besonderen Kompetenzen? Welche ihrer Interventionen und Methoden aktivieren die Energien ihrer PatientInnen und bereiten ihnen selbst Freude? Und über welche Ressourcen verfügen sie, die sie bisher nicht umsetzen konnten?

Dieses Seminar in kleiner Gruppe beinhaltet Selbsterfahrungselemente, in denen die Teilnehmenden ihre berufliche Situation reflektieren, ihr Profil analysieren und Ideen entwickeln können, wie der Berufsalltag interessant und anregend gestaltet werden kann.



Dieses Seminar ist geeignet für:

Diplom-PsychologInnen, Bachelor und Master in Psychologie, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen, PIA sowie Angehörige verwandter und kooperierender Berufe.

Hinweise:

Der Workshop findet an zwei Terminen mit je 4 Unterrichtseinheiten statt.

Teil 1 am 29.02.2020 4UE von 14.00 - 17.30
Teil 2 am 21.03.2020 4UE von 14.00 - 17.30

Veranstaltungsort:
Evangelische Diakonissenanstalt Stuttgart
Rosenbergstraße 40
70176 Stuttgart

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Akkreditierung:

Die Akkreditierung wird bei der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg beantragt. In der Regel entspricht die Anzahl der Fortbildungseinheiten der Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten
s.baumgarten@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 314

Termin(e):
29.02.2020-21.03.2020
Zeiten (voraussichtlich):
Sa: 14:00-17:30 Uhr
09: 00-17:00 Uhr
Mo-Fr: 09:00-17:00 Uhr
Unterrichtsdauer:
8 UE
Ort:
Stuttgart

Preis
245,00 EUR
BDP-Mitglied:
230,00 EUR

Ermäßigungen:
PiA:
196,00 EUR
Arbeitssuchende:
196,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 04.01.2020 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
12
Buchungscode:
BW2020-KPP-2