Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 180,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 170,00 EUR
Ich bin Psychotherapeut in Ausbildung (PiA) */** 144,00 EUR
Ich bin Studierender im BDP */** 136,00 EUR
Ich bin Studierender */** 144,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 144,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
29.08.2019 bis 29.08.2019

Pause im Hin und Her - Antworten auf AD(H)S im Rahmen des Therapiekonzeptes SMILE

Dozenten

Dipl.-Psych. Esther-Maria Keil


zur Gesamtübersicht der Berliner Fortbildungswoche 2019

Das Therapiekonzept SMILE (Systemisch - Multimodal - Integrativ - Lösungsorientiert - Entlastend) bietet Eltern von Kindern mit AD(H)S Entlastung und Unterstützung in ihrer schwierigen Erziehungsaufgabe, fördert die Kinder in ihren vorhandenen Begabungen. Zudem stärkt es u.a. die Persönlichkeitsentwicklung und das Selbstvertrauen, unterstützt die Leistungsfähigkeit und Selbstorganisation und erhöht soziale Kompetenzen. Voraussetzung für das Gelingen des Ansatzes ist die Zusammenarbeit von TherapeutInnen, Eltern sowie der Schule und dem Umfeld.

SMILE berücksichtigt auch die spezifischen Nöte von hochbegabten Kindern. Zentral wichtig dabei ist, dass Selbst- und Fremdwirksamkeit wieder in ein ausgeglichenes Verhältnis gebracht werden können.
Im Seminar werden ausgehend von den typischen Merkmalen und Verhaltensweisen bei AD(H)S und Hochbegabung Inhalte und Methoden für passgenaue und hilfreiche Interventionen vorgestellt, die ebenso Betroffenen wie ihrem Umfeld zugutekommen.

Wesentliche Inhalte:

  • Definition und Erklärung von AD(H)S
  • Typische Merkmale (vor allem auch positive!)
  • Diagnostik
  • Gretchenfrage Medikation
  • Das Therapiekonzept SMILE mit den Komponenten: Einzel- und Gruppentherapie für Kinder, Eltern-Seminar mit Familientreffen, Familienkonferenzen und Umfeld-Arbeit
  • Umgang mit Hochbegabung
  • Praktische Vorschläge, Übungen und Spiele




Dieses Seminar ist geeignet für:

Diplom-PsychologInnen, Bachelor und Master in Psychologie, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen, PiA sowie Angehörige verwandter und kooperierender Berufe im klinischen und psychosozialen Arbeitsfeld. Studierende mit fachlichem Bezug, die kurz vor ihrem Abschluss stehen.

Seminarflyer Pause im Hin und Her - Antworten auf AD(H)S im Rahmen des Therapiekonzeptes SMILE

Literaturempfehlungen:

Omer, Haim & Schlippe, Arist von (2002) : Autorität ohne Gewalt. Coaching für Eltern von Kindern mit Verhaltensproblemen. als systemisches Konzept. Vanden¬hoeck & Ruprecht, Göttingen
Schmela, Martin (2004): Vom Zappeln und vom Philipp - ADHS: Integration von familien-, hypno- und verhaltenstherapeutischen Behandlungsansätzen. Carl-Auer, Heidel-berg
Steiner, Therese & Berg, Insoo Kim (2005): Handbuch Lösungsorientiertes Arbeiten mit Kindern. Carl-Auer, Heidelberg

Hinweise:

Dieses Seminar findet im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2019 statt. Bitte beachten Sie dazu die Informationen bei B2019-PTW-1.
Im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie finden Sie auch ein Vortragsprogramm am Abend, das in der Gebühr für Ihr gebuchtes Seminar enthalten ist.

Veranstaltungsort:
Alle Veranstaltungen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2019 finden im Haus der Psychologie Am Köllnischen Park 2, 10179 Berlin statt. Als Empfehlung haben wir Ihnen ein paar Hotels in der näheren Umgebung zusammengestellt.

Hotelempfehlungen zum Downloaden

Eine Tagungsbroschüre können Sie anfordern bei:
Steffi Baumgarten, E-Mail (s.baumgarten@psychologenakademie.de, Tel. 030/209166314) oder unter www.psychologenakademie.de

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Akkreditierung:

Die Akkreditierung wird bei der Landespsychotherapeutenkammer Berlin beantragt. In der Regel entspricht die Anzahl der Fortbildungseinheiten der Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten
s.baumgarten@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 314

Termin(e):
29.08.2019
Zeiten (voraussichtlich):
Do: 09:30-18:00 Uhr
Unterrichtsdauer:
8 UE
Ort:
Berlin

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
20
Buchungscode:
B2019-PTW-293