Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 480,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 440,00 EUR
Ich bin Psychotherapeut in Ausbildung (PiA) */** 384,00 EUR
Ich bin Studierender im BDP */** 352,00 EUR
Ich bin Studierender */** 384,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 384,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
28.10.2019 bis 29.10.2019

Kontrolliertes Trinken als effektive Option in Suchtberatung und MPU-Vorbereitung/Begutachtung

PTK-Punkte beantragt

Dozenten

Prof. Dr. Joachim Körkel


Seit 50 Jahren liegen Forschungsbefunde und evidenzgeprüfte Behandlungsansätze zum selbstkontrollierten Trinken vor und zunehmend zeigt sich auch eine Offenheit für das Thema im suchtberatenden und verkehrspsychologischen Kontext. In den aktuellen Beurteilungskriterien zur Fahreignung bleibt das Ziel des Kontrollierten Trinkens noch vage (Hypothesengruppe A3) im Vergleich zum hohen Stellenwert lebenslanger Abstinenz als Voraussetzung für die Wiederherstellung der Fahreignung (Hypothesengruppe A2) und die diagnostische Zuordnung alkoholauffälliger Kraftfahrer zu A2 und A3 bleibt ausgesprochen unscharf. Umso lohnender ist es, in der verkehrspsychologischen Vorbereitung auf eine MPU sowie im Begutachtungsprozess, die aktuellen Erkenntnisse und empirisch abgesicherten Behandlungsprogramme zum Kontrollierten Trinken einzubeziehen.

Das praxisorientierte Seminar vermittelt den Teilnehmenden den kompetenten Umgang mit Kontrolliertem Trinken in ihren verkehrspsychologischen oder suchtberatenden Anwendungsfeldern.

Wesentliche Inhalte:

  • Indikation und wissenschaftliche Grundlagen des Kontrollierten Trinkens (KT)
  • Kurzinterventionen, Selbsthilfemanuale, Einzel- und Gruppenprogramme zum KT
  • "Behandlungsfahrplan KT" zum Einsatz im verkehrstherapeutischen Rahmen
  • Checkliste zur Beurteilung des Vorliegens von stabilem KT für die MPU-Begutachtung
  • Übungen zur Vermittlung zentraler Elemente des KT und zur Begutachtung




Dieses Seminar ist geeignet für:

SuchttherapeutInnen, VerkehrspsychologInnen, BeraterInnen, PsychotherapeutInnen sowie andere Berufsgruppen mit fachlichem Bezug, Studierende der Psychologie und Medizin

Literaturempfehlungen:

Körkel, J. (2014a). Kontrolliertes Trinken. So reduzieren Sie Ihren Alkoholkonsum. Stuttgart: Trias Verlag.
Körkel, .J (2014b). Alkoholtherapie: Vom starren Abstinenzparadigma zu einer patientengerechten Zielbestimmung. Suchtmedizin, 16, 211-222.
Körkel, J. (2015). Kontrolliertes Trinken bei Alkoholkonsumstörungen: Eine systematische Übersicht. Sucht, 61, 147-174.
Schubert, W., Dittmann, V. & Brenner-Hartmann, J. (Hrsg.) (2013). Urteilsbildung in der Fahreignungsbegutachtung. Beurteilungskriterien (3. Aufl.). Bonn: Kirschbaum Verlag

Hinweise:

Die Deutsche Psychologen Akademie bietet diverse Veranstaltungen an, welche die Module für das Zertifikat Psychologische Gesundheitsförderung BDP für Diplom-PsychologInnen abdecken. Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung wird das Modul B2 abgedeckt. Weitere Informationen zur Fortbildungsordnung finden Sie unter http://www.psychologenakademie.de/zertifizierung/

Das Seminar ist für die Rezertifizierung als FachpsychologIn für Verkehrspsychologie BDP anerkannt.

Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Irmler
n.irmler@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 333
030 / 20 91 66 316

Termin(e):
28.-29.10.2019
Zeiten (voraussichtlich):
Mo: 11:00-18:30 Uhr
Di: 09:00-16:30 Uhr
Unterrichtsdauer:
16 UE
Ort:
Nürnberg

Preis
480,00 EUR
BDP-Mitglied:
440,00 EUR

Ermäßigungen:
PiA:
384,00 EUR
Studierende im BDP:
352,00 EUR
Studierende:
384,00 EUR
Arbeitssuchende:
384,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 02.09.2019 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
16
Buchungscode:
BY2019-GF-9