Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 395,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 360,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
20.11.2019 bis 20.11.2019

Veränderungen erfolgreich begleiten: Der Einsatz des Motivational Interviewing in Organisationen

Dozenten

Prof. Dr. Simone Kauffeld


Veränderungen in Organisationen sind heutzutage nicht mehr die Ausnahme, sondern die Regel. Solche Veränderungsprozesse schlagen allerdings fehl, wenn Führungskräfte ihre Mitarbeitenden nicht motivieren können, gemeinsam für die geplante Veränderung zu arbeiten. Eine Möglichkeit, um diese Herausforderung zu meistern, ist der Aufbau von motivierenden Gesprächskompetenzen in den Führungskräften. Zur Stärkung dieser Kompetenzen dienen Interventionen, die auf dem Ansatz der Motivierenden Gesprächsführung (engl. Motivational Interviewing; MI) basieren. Motivational Interviewing ist eine Gesprächsmethode zur Verbesserung der intrinsischen Motivation für eine Veränderung mittels der Erforschung und Auflösung von Ambivalenz.

Die Teilnehmenden lernen die Basistechniken von MI kennen und bekommen Methoden an die Hand, wie in Gesprächen (z.B. Zielvereinbarungs- und Entwicklungsgespräche mit Mitarbeitenden) mit Widerstand gegenüber Veränderungen umgegangen werden kann. Der Einsatz von MI in der Führungskraft-Mitarbeitenden-Interaktion bietet die Chance, Motivation und Verantwortung für Veränderungen in den Mitarbeitenden zu stärken.

Wesentliche Inhalte:

  • Widerständische Mitarbeitende: Tatsache oder Mythos?
  • Grundlagen von Motivational Interviewing und ihre praktische Anwendung
  • Umgang mit Widerstand in Veränderungsgesprächen
  • Dynamik von Veränderungsgesprächen: Motivation sichtbar machen





Dieses Seminar ist geeignet für:

Führungskräfte, Personaler, Coaches und alle, die anderen Personen bei der Vorbereitung und Durchführung einer Veränderung begleiten

Literaturempfehlungen:

Klonek, F.E. & Kauffeld, S. (2012). "Muss, kann ... oder will ich was verändern?" Welche Chancen bietet die Motivierende Gesprächsführung in Organisationen. Wirtschaftspsychlogie (Pabst Science Publishers), 14(4), 58-71.
Paulsen, H. F. K., Klonek, F. E., Rutsch, F. & Kauffeld, S. (2015). Ready, steady, go! Veränderungsbereitschaft in der Interaktion messen. PERSONALquarterly, 67, 22-27.
Endrejat, P. C., Baumgarten, F., & Kauffeld, S. (2017). When Theory Meets Practice: Combining Lewin’s Ideas about Change with Motivational Interviewing to Increase Energy-Saving Behaviours Within Organizations. Journal of Change Management, 22(2), 1–20.

Abschluss:

Nach dem Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Irmler
n.irmler@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 333
030 / 20 91 66 316

Termin(e):
20.11.2019
Zeiten (voraussichtlich):
Mi: 09:00-17:00 Uhr
Unterrichtsdauer:
9 UE
Ort:
Berlin

Preis
395,00 EUR
BDP-Mitglied:
360,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 25.09.2019 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
17
Buchungscode:
B2019-WP-16