Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 315,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 290,00 EUR
Ich bin Psychotherapeut in Ausbildung (PiA) */** 252,00 EUR
Ich bin Studierender im BDP */** 232,00 EUR
Ich bin Studierender */** 252,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 252,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
05.04.2019 bis 06.04.2019

Mentales Training: Eine sportwissenschaftliche Methode als ergänzendes Verfahren in der Therapie

Dozenten

Dipl.-Psych. Gudrun Müller



Das Mentale Training ist seit Jahrzehnten ein anerkanntes Verfahren zur Leistungs- und Selbstoptimierung bei Sportlern. Genauso lässt sich das Mentale Training auch bei Fragestellungen und Problemlösungen innerhalb einer psychologischen oder neuropsychologischen Therapie nutzen. Im Sport geht es um das Erlernen von Fertigkeiten. Dieses Erlernen lässt sich aber ebenso für das Überwinden von Ängsten, depressiven Verhaltensweisen oder in der neurologischen Rehabilitation heranziehen. Neben drei Haupttechniken ist die Selbstoptimierung mittels des „Inneren Selbstgesprächs" ein weiterer Eckpfeiler des Mentalen Trainings.
Einmal neue Möglichkeiten der aktiven Verhaltensmodifikation kennen zu lernen, auch bzgl. ihrer Anwendung praxisnah auszuprobieren und abschließend gemeinsam zu diskutieren, ist Ziel des Seminars. Zudem wird die Kombination mit Entspannungstraining eingeübt.

Wesentliche Inhalte:

  • Drei Haupttechniken des Mentalen Trainings
  • Physiologische Grundlage des mentalen Trainings
  • Selbstoptimierung durch inneres Selbstgespräch
  • Wahrnehmen und Verbalisieren von Abläufen und Verhaltensweisen
  • Beobachten anderer Prognosetraining
  • Visualisierung (Peak Performance und weitere Techniken)
  • Entspannungsverfahren als Basis für Mentales Training (Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation)
  • Systematische Desensibilisierung




Dieses Seminar ist geeignet für:

Diplom-PsychologInnen, Bachelor und Master in Psychologie, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen, PiA sowie Angehörige verwandter und kooperierender Berufe im klinischen und psychosozialen Arbeitsfeld. Studierende, die kurz vor ihrem Abschluss stehen (Diplom, Master) mit Kenntnissen in der Klinischen Psychologie und Diagnostik.

Hinweise:

Das Seminar wird zur Zertifizierung durch die Psychotherapeutenkammer Berlin beantragt, die auch durch die Landesärztekammer Berlin anerkannt wird.

Veranstaltungsort:
wird noch bekannt gegeben

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten
s.baumgarten@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 314
030 / 20 91 66 316

Termin(e):
05.-06.04.2019
Zeiten (voraussichtlich):
Fr: 10:00-17:15 Uhr
Sa: 09:00-16:15 Uhr
Unterrichtsdauer:
16 UE
Ort:
Berlin

Preis
315,00 EUR
BDP-Mitglied:
290,00 EUR

Ermäßigungen:
PiA:
252,00 EUR
Studierende im BDP:
232,00 EUR
Studierende:
252,00 EUR
Arbeitssuchende:
252,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 08.02.2019 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
18
Buchungscode:
B2019-KPP-13