Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 360,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 330,00 EUR
Ich bin Studierender im BDP */** 264,00 EUR
Ich bin Studierender */** 288,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 288,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
22.03.2019 bis 23.03.2019

Föderative Weiterbildung Rechtspsychologie
Schwerpunkt B1: Begutachtung der Schuldfähigkeit

Dozenten

Dipl.-Psych. Marcus Müller,
Prof. Dr. Wolfgang Retz



Das Seminar ist leider bereits ausgebucht.Bei einer Buchung werden Sie automatisch auf der Warteliste notiert und informiert, sofern ein Platz frei werden sollte.

Ziel des Seminars ist es theoretische Hintergründe, Probleme und Vorgehensweisen der Schuldfähigkeitsbegutachtung zu vermitteln, die die Grundlagen für die Ausübung kompetenter Sachverständigentätigkeit in diesem Bereich darstellen.
Es wird in die rechtlichen, theoretischen und methodischen Grundlagen der Schuldfähigkeitsbeurteilung gemäß den §§ 20, 21 StGB und die damit verbundenen Rechtsfolgen (§§ 63, 64, 66 StGB) sowie die strafrechtliche Verantwortlichkeit und Reifebeurteilung gemäß den §§ 3, 105 JGG eingeführt.

Wesentliche Inhalte:
  • Theoretische und methodische Grundlagen
  • Vorbereitung und Planung
  • Erkenntnisquellen
  • Untersuchung und Diagnostik
  • Auftrag und Grenzen der Sachverständigen
  • Strafrechtliche Verantwortlichkeit (§ 3 JGG) und Reifebeurteilung (§ 105 JGG)
  • Eingangsmerkmale des § 20 StGB (krankhafte seelische Störung, tief greifende Bewusstseinsstörung, Schwachsinn und schwere andere seelische Abartigkeit)

Neben der Vermittlung der notwendigen theoretischen Inhalte hat die Veranstaltung einen ausgeprägten praktischen Anteil in dem mehrere Fallbeispiele aus der Praxis der Schuldfähigkeitsbegutachtung bearbeitet und diskutiert werden.



Dieses Seminar ist geeignet für:

PsychologInnen (Diplom oder Bachelor und Master in Psychologie), Psychologische PsychotherapeutInnen, Studierende der Psychologie, die kurz vor ihrem Abschluss stehen (Diplom, Master) und über entsprechende Vorerfahrung verfügen

Literaturempfehlungen:

Boetticher A., Nedopil, N., Bosinski, H.A.G., Saß, H. (2005).Mindestanforderungen für Schuldfähigkeitsgutachten. NStZ 25: 57-62.
Dreßing, H. & Habermeyer, E. (Hrsg.) (2015). Psychiatrische Begutachtung. München: Urban & Fischer.
Nedopil, N. & Müller, J.L. (2012). Forensische Psychiatrie. Stuttgart: Thieme.

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Akkreditierung:

Die Akkreditierung bei der Psychotherapeutenkammer wird bei Bedarf beantragt. Bitte weisen Sie bei Ihrer Anmeldung ggf. darauf hin, dass Sie die Fortbildungspunkte für den Nachweis bei der PTK benötigen. Die Anzahl der Fortbildungspunkte entspricht i. d. R. der Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Ihre Ansprechpartnerin

Christiane Jähnig
c.jaehnig@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 313
030 / 20 91 66 316

Termin(e):
22.-23.03.2019
Zeiten (voraussichtlich):
Fr-Sa: 09:00-17:00 Uhr
Unterrichtsdauer:
16 UE
Ort:
Mainz

Preis
360,00 EUR
BDP-Mitglied:
330,00 EUR

Ermäßigungen:
Studierende im BDP:
264,00 EUR
Studierende:
288,00 EUR
Arbeitssuchende:
288,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 25.01.2019 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
20
Buchungscode:
2019-R-RP-41