Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 180,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 170,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 144,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
23.02.2019 bis 23.02.2019

Ziele, Grundsätze und Arbeitsweisen der Psychosozialen Prozessbegleitung

Dozenten

Dr. Iris Stahlke


2015 wurde das Gesetz zur Stärkung der Opferrechte im Strafverfahren (3. Opferrechtsreformgesetz) und das Gesetz über die psychosoziale Prozessbegleitung im Strafverfahren (PsychPbG) beschlossen. Damit wurde im neuen § 406g Strafprozessordnung die Psychosoziale Prozessbegleitung - eine besondere Form der nicht-rechtlichen Begleitung im Strafverfahren für besonders schutzbedürftige Verletzte vor, während und nach der Hauptverhandlung - in den Strafprozess eingeführt. Vor allem minderjährige Opfer schwerer Sexual- und Gewaltstraftaten haben ab dem 1. Januar 2017 einen Anspruch auf die Beiordnung eines psychosozialen Prozessbegleiters bzw. einer Prozessbegleiterin.
Das Seminar befasst sich mit der Gestaltung und Umsetzung dieses Unterstützungsangebotes für besonders schutzbedürftige Verletzte in Strafverfahren.
Die Teilnehmer können in diesem Seminar ein grundlegendes Verständnis darüber erlangen, welche Grundsätze für die Durchführung Psychosozialer Prozessbegleitung relevant sind und welche Arbeitsweisen dieses Unterstützungsangebot beinhaltet. Sie lernen die Anforderungen an in der Psychosozialen Prozessbegleitung Tätige und ihre Rolle im Verfahren kennen.

Wesentliche Inhalte:

  • Historische Entwicklung von der Zeugenbegleitung zur Psychosozialen Prozessbegleitung
  • Grundlagen der Psychosozialen Prozessbegleitung
  • Ziele Psychosozialer Prozessbegleitung
  • Rolle der Psychosozialen Prozessbegleitung in Strafverfahren
  • Phasen der Psychosozialen Prozessbegleitung
  • Arbeitsweisen der Psychosozialen Prozessbegleitung
  • Kooperation mit Verfahrensbeteiligten




Dieses Seminar ist geeignet für:

PsychologInnen, Psychologische PsychotherapeutInnen und Fachkräfte aus den Bereichen Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Pädagogik, Studierende, die kurz vor Ihrem Abschluss stehen.

Literaturempfehlungen:

Fastie, Friesa (Hrsg.) (2017). Opferschutz im Strafverfahren Psychosoziale Prozessbegleitung bei Gewalt- und Sexualstraftaten Ein interdisziplinäres Handbuch. Opladen: Barbara Budrich Verlag
Wolff, Petra (1997). Was wissen Kinder und Jugendliche über Gerichtsverhandlungen? Eine empirische Untersuchung. Regensburg: Röderer

Hinweise:

Dieses Seminar ist für die Rezertifizierung als FachpsychologIn für Rechtspsychologie anerkannt.

Veranstaltungsort:
Catalonia Berlin Mitte
Köpenickerstr. 80-82
10179 Berlin

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Akkreditierung:

Die Akkreditierung bei der Psychotherapeutenkammer Bayern wird bei Bedarf beantragt. Bitte weisen Sie bei Ihrer Anmeldung ggf. darauf hin, dass Sie die Fortbildungspunkte für den Nachweis bei der PTK benötigen. Die Anzahl der Fortbildungspunkte entspricht i. d. R. der Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Ihre Ansprechpartnerin

Christiane Jähnig
c.jaehnig@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 313
030 / 20 91 66 316

Termin(e):
23.02.2019
Zeiten (voraussichtlich):
Sa: 09:00-17:00 Uhr
Unterrichtsdauer:
8 UE
Ort:
Berlin

Preis
180,00 EUR
BDP-Mitglied:
170,00 EUR

Ermäßigungen:
Arbeitssuchende:
144,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 29.12.2018 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
18
Buchungscode:
2019-R-B-87