Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 355,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 325,00 EUR
Ich bin Psychotherapeut in Ausbildung (PiA) */** 284,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 284,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
28.09.2018 bis 29.09.2018

Curriculum Psychotraumatherapie mit EMDR
Modul 5

PTK-Punkte beantragt

Dozenten

Dipl. - Psych. Margarete Isermann,
Dipl. - Psych. Christa Diegelmann



Behandlung akuter Traumafolgestörungen und Krisenintervention Diagnostik und Differentialdiagnostik von Traumafolgestörungen

  • Phasenverlauf und Symptomatik in der Folge akuter Traumatisierungen
  • Traumaspezifische Beratung und Krisenintervention von akuten Belastungsreaktionen
  • Gesprächsführung in der akuten Situation
  • Unterstützung natürlicher Verarbeitungsprozesse, Einbeziehung von Angehörigen und des psychosozialen Umfelds
  • Umgang mit akuten Symptomen, wie z.B. Dissoziation, Angstreaktionen, Suizidalität, Substanzmissbrauch
  • Kooperation mit Diensten am Einsatzort
  • Kriseninterventionsteam und Opferhilfeorganisationen
  • Besonderheiten von Großschadenslagen
  • Besonderheiten von Arbeitsunfällen
  • Evidenzbasierung von Debriefing Maßnahmen
  • Einsatz von konfrontativen Behandlungstechniken in den ersten 4 Wochen nach akuter Traumatisierung (Evidenzbasis, Darstellung der Vorgehensweisen, Information zum Stand der Wirksamkeit verschiedener Verfahren)
  • Durchführung von Erstgesprächen und Psychoedukation bei traumatisierten Patienten
  • Grundlagen der Diagnostik mit Checklisten, Fragebogenscreening und diagnostischen Interviews
  • Differentialdiagnostik der Traumafolgestörungen (jeweils mit Diagnosekriterien, Überblick zu Screeninginstrumenten und Interviewdiagnostik)
  • Diagnostik akuter Belastungsreaktionen


Modul 5
Freitag, 31.08.2018
11:00-18:00 Uhr
Samstag, 01.09.2018
10:00-17:30 Uhr
Dipl.-Psych. Christa Diegelmann & Dipl.-Psych. Margarete Isermann



Dieses Modul ist geeignet für:

Psychologische und ärztliche PsychotherapeutInnen, PiA mit Behandlungserlaubnis

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten
s.baumgarten@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 314
030 / 20 91 66 316

Termin(e):
28.-29.09.2018
Zeiten (voraussichtlich):
Fr: 11:00-18:00 Uhr
Sa: 10:00-17:30 Uhr
Unterrichtsdauer:
15 UE
Ort:
Berlin

Preis
355,00 EUR
BDP-Mitglied:
325,00 EUR

Ermäßigungen:
PiA:
284,00 EUR
Arbeitssuchende:
284,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 03.08.2018 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Modul
max. Teilnehmerzahl:
24
Buchungscode:
B2018-KPP-355