Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 360,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 330,00 EUR
Ich bin Studierender im BDP */** 264,00 EUR
Ich bin Studierender */** 288,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 288,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
15.03.2019 bis 16.03.2019

Föderative Weiterbildung Rechtspsychologie
Schwerpunkt A4: Ein Sprech- und Präsentationstraining zur Erstattung mündlicher Gutachten

Dozenten

Diplom-Ökonom Reinhard Pede



Das Vortragen von Gutachten vor Gericht ist eine besondere Herausforderung.
Komplizierte Sachverhalte müssen oft einem fachfremden Zuhörer- und Entscheiderkreis vermittelt werden. Häufig sind die Gutachten von großer Bedeutung für den Prozessverlauf und wirken auf die Urteilsfindung. Hier liegt eine große Chance im persönlichen Auftritt, im Sinne des Gutachtens zu wirken und klar und souverän die erarbeiteten Positionen zu vertreten. Daher ist es wichtig, die eigene Stimme gezielt einsetzen zu können, mit einer klaren Artikulation, klare Gedanken zu äußern und mit Stress und Unsicherheit umgehen zu lernen.

Wesentliche Inhalte:
  • Mit Überzeugungskraft zu sprechen
  • So deutlich zu sprechen, dass Sie mühelos verstanden werden
  • Den Informationsfluss so zu dosieren, dass die Zuhörer Ihnen auch inhaltlich gut folgen können
  • Sich besser zu behaupten (die Dramaturgie der Präsentation zu wahren) - trotz Stressfaktor
  • Reaktionsstrategien, um Störungen und gezielte Verunsicherungen zu kontern
  • Zu vermeiden, dass Sie aufgeregt und unsicher wirken (besonders wichtig für Menschen mit einer höheren Stimmlage)
  • Wie Ihre Körpersprache Ihnen hilft, während der Präsentation authentisch zu sein
  • Den richtigen Umgang mit dem Mikrofon bzw. der Raumakustik

Zusätzlich bekommen Sie Tipps zur Stimmhygiene und eine Einführung in eine stress-reduzierende Atemtechnik. Sie gewinnen neue Facetten Ihrer Stimme hinzu, um auch an der sprecherischen Gestaltung insgesamt mehr Freude zu entwickeln.

Im Seminar werden angeleitete Übungen im Plenum und in kleinen Gruppen durchgeführt, klassische, kreative und innovative Methoden, Ton- und ggf. Videoaufzeichnungen zur Sensibilisierung der Selbstwahrnehmung eingesetzt. Es wird mit Fallbeispielen und professionellem Feedback gearbeitet.

Das Seminar ist auch als Training für das Sprechen und Präsentieren von Experten in anderen Entscheidungskontexten geeignet.



Dieses Seminar ist geeignet für:

PsychologInnen (Diplom oder Bachelor und Master in Psychologie), Psychologische PsychotherapeutInnen, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten und andere akademische Berufe mit Präsentationsanforderungen, Studierende, die kurz vor ihrem Abschluss stehen (Diplom, Master)

Literaturempfehlungen:

Ingrid Amon: Die Macht der StimmeRedline Wirtschaft
Stefan Wachtel: Sprechen und Moderieren in Hörfunk und Fernseheninklusive CD mit Hörbeispielen zusammengestellt von Reinhard Pede. UVK Medien
Michael Rossie: SprechertrainingList Verlag München

Hinweise:

Veranstaltungsort:
Jugenherberge Köln Riehl
An der Schanz 14
50735 Köln

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Akkreditierung:

Die Akkreditierung bei der Psychotherapeutenkammer Nordrhein-Westfalen wird bei Bedarf beantragt. Bitte weisen Sie bei Ihrer Anmeldung ggf. darauf hin, dass Sie die Fortbildungspunkte für den Nachweis bei der PTK benötigen. Die Anzahl der Fortbildungspunkte entspricht i. d. R. der Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Ihre Ansprechpartnerin

Christiane Jähnig
c.jaehnig@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 313
030 / 20 91 66 316

Termin(e):
15.-16.03.2019
Zeiten (voraussichtlich):
Fr: 13:00-18:00 Uhr
Sa: 09:00-17:00 Uhr
Unterrichtsdauer:
14 UE
Ort:
Köln

Preis
360,00 EUR
BDP-Mitglied:
330,00 EUR

Ermäßigungen:
Studierende im BDP:
264,00 EUR
Studierende:
288,00 EUR
Arbeitssuchende:
288,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 18.01.2019 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
14
Buchungscode:
2019-R-NW-30