Drei Plätze frei geworden: Begutachtung nach § 6 WaffG – Grundlagen für die Umsetzung in der Praxis

Vor dem Hintergrund der Entwicklung von Gewalttaten und Amokläufen mit Schusswaffen und der stark erhöhten Nachfrage nach Schusswaffen ist das Thema der waffenrechtlichen Eignungsbeurteilung hochaktuell. Die Auflagen für Waffenbesitzer könnten in Zukunft deutlich verschärft werden. Das Seminar Begutachtung nach § 6 WaffG – Grundlagen für die Umsetzung in der Praxis liefert die wichtigsten Grundlagen sowie notwendiges waffenrechtliches bzw. waffentechnisches Hintergrundwissen. Der Dozent Yorck Neuser ist anerkannter Experte für waffenrechtliche Eignungsdiagnostik, der in seinen Seminaren durch klare Struktur und mitreißenden Engagement überzeugt.

Teilnehmerstimmen zu diesem Seminar:

„Ich fand das Seminar ganz hervorragend, vor allem die Kompetenz des Dozenten und sein Engagement, dass er uns z.B. auch eigene, von ihm entworfene Materialien zur Verfügung stellt.“

„Hervorragendes Seminar. Vielen Dank!!“

„Klar strukturierte und interessante Veranstaltung, auf aktuellstem Stand; sympathischer, höchst engagierter Dozent! Klasse, Herr Neuser und bitte weiter so!“

„Sehr motivierter und kompetenter Dozent. Der Besuch des Schießstand – des war großartig!“

„Eine gut organisierte und durchgeführte Veranstaltung!“

Weitere Hinweise:

Die Anzahl der freien Plätze bezieht sich auf den Stand vom 30.08.2018, 8:40 Uhr. Das Angebot gilt solange das Seminar über freie Plätze verfügt.