Die Coaching-Ausbildung der Deutschen Psycholgen Akademie

06.03.2020 bis 26.02.2022

Die Coaching-Ausbildung der Deutschen Psycholgen Akademie: Ein Fortbildungsprogramm für die Managementberatung

Die Arbeitswelt befindet sich in einem tiefgreifenden Strukturwandel und der Unterstützungsbedarf von Einzelnen oder Gruppen expandiert stark. Die Weiterbildung fokussiert auf dem Potenzial des Coachings für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheitsförderung und Hilfe in Führungsfragen.

Warum eine Coaching-Ausbildung?

Coaching spielt als Instrument der Personalentwicklung eine immer wichtigere Rolle. Durch die Digitalisierung, Globalisierung und die Schnelllebigkeit der heutigen Zeit sind Sie als Coach ein wichtiger Sparringspartner für die Führungskräfte großer Unternehmen, Mittelständler und Start-Ups. Sie liefern notwendige Impulse und zeigen Perspektiven auf, wo andere an ihre Grenzen stoßen.

Warum die Coaching-Ausbildung der Deutschen Psychogen Akademie?

Die Deutsche Psychologen Akademie ist die Bildungseinrichtung des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP) und gehört zu den größten Anbietern psychologischer Aus-, Fort- und Weiterbildung in Deutschland. Die langjährige Erfahrung und das hochkarätige Expertennetzwerk der Deutschen Psychologen Akademie GmbH ermöglichen eine anerkannte Fortbildung für PsychologInnen, aber auch für alle anderen Berufsgruppen mit fachlichem Bezug und Interesse am Coaching für die Managementberatung. Die Ausbildung vermittelt wissenschaftlich fundiertes Coachingwissen sowie einen umfassenden Überblick über Coachingkonzepte und –prozesse aus psychologischer Sichtweise. Dabei werden organisationale Aspekte und die Rolle des Coaching-Klienten in die Analyse mit einbezogen.



Wie ist die Coaching-Ausbildung aufgebaut?

Das Curriculum umfasst zehn Seminarmodule und ein Abschlusskolloquium:

06.03.2020 bis 26.02.2022 Berlin 200 B2020-C-1 6.790,00 € Buchen

Modul 1: Grundlagen des Coaching

Business-Coaching ist ein weit gefasstes Themenfeld. Dieses Seminar führt Sie an Anlässe, Themen und Konzepte des Business-Coachings heran und bietet theoretische Inputs sowie methodische Anleitungen, die gleich in die Praxis umgesetzt werden.
06.03.2020-07.03.2020BerlinB2020-C-1AMehr erfahren

Modul 2: Coaching in Organisationen

Coaching findet immer vor dem Hintergrund organisationaler Dynamiken statt. Die Coachingkultur ist mit entscheidend, ob ein Coachingprozess zum Erfolg geführt werden kann. Diesen Kontext in einer Organisation gilt es zu erschließen.
15.05.2020-16.05.2020BerlinB2020-C-1BMehr erfahren

Modul 3: Coaching-Prozesse

Zentrale Themen dieses Moduls sind die fachkundige Handhabung von Coaching-Prozessen und die kompetente Gestaltung von formalen sowie sozialen Kontrakten beim externen oder beim internen Coaching.
10.07.2020-11.07.2020BerlinB2020-C-1CMehr erfahren

Modul 4: Kreative Medien im Coaching

Im Seminar werden Vorteile und Indikationen kreativer Methoden und Techniken im Kontext ihrer unterschiedlichen theoretischen Ursprünge dargestellt. Ein Hauptaugenmerk liegt auf der praktischen Arbeit und Übungen mit den jeweiligen Materialmedien.
18.09.2020-19.09.2020BerlinB2020-C-1DMehr erfahren

Modul 5: Psychoanalytische Fragestellungen im Coaching

Vorbewusste Anteile, etwa Übertragung und Gegenübertragung, beeinflussen den Coaching-Prozess. Die Psychoanalyse bietet entsprechende Erklärungsansätze und stellt Individuelle sowie kollektive Abwehrmechanismen vor.
04.12.2020-05.12.2020BerlinB2020-C-1EMehr erfahren

Modul 6: Gesundheitscoaching

Basierend auf den theoretischen Grundannahmen über Gesundheit, Salutogenese und Achtsamkeit vermittelt das Seminar tragfähigen Konzepte für ein systemisch orientiertes Gesundheitscoaching.
26.02.2021-27.02.2021BerlinB2020-C-1FMehr erfahren

Modul 7: Die Person des Coaches, die Person des Coachee

Dieses Modul regt dazu an, sich mit den eigenen organisationalen Erfahrungen auseinanderzusetzen, um die Wirkung der eigenen Person auf andere einzuschätzen und diese für den Coaching-Prozess zu reflektieren.
07.05.2021-08.05.2021BerlinB2020-C-1GMehr erfahren

Modul 8: Konfliktcoaching

Konflikte in Organisationen stellen den häufigsten Anlass dar, einen Coach aufzusuchen. Deshalb ist es sinnvoll, dass Coaches umfassend auf die Bearbeitung von Konflikten vorbereitet sind – mit den Techniken aus diesem Seminar.
02.07.2021-03.07.2021BerlinB2020-C-1HMehr erfahren

Modul 9: Neue Arbeitsformen und Coaching

Veränderungen scheinen sich immer schneller zu vollziehen und das in einer wirtschaftlich unsicheren Welt. Das Seminar widmet sich daher der Frage, wie Coaches die damit einhergehenden Anpassungen in Unternehmen mitgestalten können.
10.-11.09.2021BerlinB2020-C-1IMehr erfahren

Modul 10: Jokerseminar

Im Jokerseminar haben Sie die Möglichkeit, im Laufe der Weiterbildung die Vertiefung eines Coachingfeldes selbst zu wählen. Je nach Interesse der Gruppe können verschiedene Schwerpunkte ausgesucht werden.
19.-20.11.2021BerlinB2020-C-1JMehr erfahren

Modul 11: Abschlussseminar

Die Weiterbildung wird mit einer gemeinsamen Prüfung abgeschlossen. Alle Teilnehmenden profitieren vom Wissens- und Erfahrungszuwachs der anderen.
25.-26.02.2022BerlinB2020-C-1KMehr erfahren

Ute Szenkler, M.A.

Ihre Ansprechpartnerin

Ute Szenkler, M.A. 030 / 20 91 66 312 u.szenkler@psychologenakademie.de
Das Konzept des bewährten Fortbildungsprogramms wurde neu überarbeitet und um Aspekte neuer Arbeitsformen und des Gesundheitscoachings ergänzt.

Teilnehmerstimmen


Weitere Informationen


Für wen ist die Coaching-Ausbildung geeignet?

Für Diplom-Psychologen und Psychologinnen, Master in Psychologie, Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler und Wirtschaftswissenschaftlerinnen, Personaler und andere akademische Berufsgruppen mit fachlichem Bezug und psychologischer Vorbildung.

Welche wesentlichen Inhalte werden im Rahmen der Coaching-Ausbildung behandelt?

  1. Unterstützung der Entwicklungsorientierung
  2. Bewusstwerdung persönlicher und organisationaler Muster
  3. Reflexion von Entwicklungswünschen
  4. Wachstum, Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit
  5. Positive Leadership
  6. Neue Handlungs- und Deutungsmöglichkeiten ermöglichen

Selbstreflexion – Ein fester Bestandteil der Coaching-Ausbildung


Die Selbstreflexion ist ein essentieller Teil der Fortbildung und ist von den TeilnehmerInnen selbst zu organisieren. Daraus entstehende Kosten sind nicht in der Fortbildungsgebühr enthalten. Im Rahmen dieser Selbstreflexion müssen Sie vier verpflichtende Lehrcoachingsitzungen bei erfahrenen psychologischen Coaches leisten.

Die Coaching-Ausbildung erfolgreich abschließen – Kolloquium und schriftliche Abschlussarbeit


Das Programm wird abgeschlossen durch ein Kolloquium sowie eine schriftliche Abschlussarbeit. Im Kolloquium müssen die Teilnehmer belegen, dass sie eine beratende Tätigkeit im Sinne der Coaching-Ausbildung leisten können. Das Kolloquium dauert etwa eine halbe Stunde mit anschließender Diskussion. Die schriftliche Arbeit umfasst 5-10 Seiten und befasst sich mit der eigenen Coaching-Arbeit.


Wie erfolgt die Zertifizierung der Coaching-Ausbildung?


Über die Deutsche Psychologen Akademie können die Zertifizierungen Coach BDP und Senior Coach BDP des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) erlangt werden. Das Curriculum deckt den Fortbildungsteil in einem ausgewiesenen Fortbildungsgang Coaching ab, wie es für den Erwerb des Zertifikats Coach BDP oder Senior Coach BDP u. a. gefordert ist. Für Interessenten an dem Zertifikat Supervisor/ BDP kann der erfolgreiche Abschluss an diesem Coaching-Curriculum die geforderten Fortbildungsstunden mit feldspezifischer Vertiefung in Wirtschaft und Verwaltung abdecken.


Pflichtlektüre zur Coaching-Ausbildung


  • Möller, H. & Kotte, S. (Hrsg.) (2014). Diagnostik im Coaching. Grundlagen, Analyseebenen, Praxisbeispiele. Berlin, Heidelberg: Springer-Verlag.
  • Greif, S., Möller, H. & Scholl, W. (Hrsg.) (2018). Handbuch Schlüsselkonzepte im Coaching. Berlin, Heidelberg: Springer-Verlag.
  • Schreyögg, A. (2012). Coaching. Eine Einführung für Praxis und Ausbildung (7. überarbeitete und erweiterte Aufl.) Campus: Frankfurt/Main.

  • Die Bücher sind im Seminarpreis enthalten und werden den TeilnehmerInnen vor Beginn des Programms zugesandt.