Seminartipps zum Thema Personalauswahl

Wer sich im Einstellungsinterview zwischen verschiedenen BewerberInnen entscheiden muss, wünscht sich eine gute Leistungsprognose. Dies gelingt am besten, wenn sich die Interviewfragen an den Anforderungen der Stelle orientieren, während beliebte Fragen nach Motivation, Stärken und Schwächen häufig nur soziale Erwünschtheit erfassen. Doch wie eine aktuelle Studie von Kanning (2016) zeigte, gründen weit weniger als ein Drittel ihre Entscheidung auf ein verbindliches formales Anforderungsprofil. Viele verlassen sich eher auf eine globale Schätzung der Interviewer. Wie es besser geht, verrät der Autor Prof. Dr. Uwe Kanning in seinem Seminar „Personalauswahl – Vom Bauchgefühl zur professionellen Diagnostik“ das am 09.11.2017 in Berlin stattfindet. Des Weiteren empfiehlt die Deutsche Psychologen Akademie zum Thema die zweitägigen Seminare „Interviewtraining Personalauswahl“ unter Leitung von Frau Prof. Dr. Anja Strobel welches vom 22. bis 23.06.2017 in Köln stattfindet sowie das Seminar „Professionelle Personalauswahl: Vom Kompetenzmodell zum Auswahlverfahren“ vom 11. bis 12.09.2017 das von Prof. Dr. Martin Kerstings ebenfalls in Köln geleitet wird.