Rabatt
Gesundheitspsychologie
Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 740,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.



Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 680,00 EUR
Ich bin Psychotherapeut in Ausbildung (PiA) */** 592,00 EUR
Ich bin Studierender im BDP */** 544,00 EUR
Ich bin Studierender */** 592,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 592,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.
*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
19.05.2017 bis 08.12.2017

Fortbildung Heilhypnose

Dozent(en):
Prof. Dr. Dirk Revenstorf (mehr zum Dozenten...)
Hypnose ist eines der ältesten medizinisch-psychologischen Verfahren. Sie hat zahlreiche Wandlungen im Laufe der Geschichte gemacht. Die gegenwärtige Form der Hypnotherapie kann als flexible Form der Nutzung der unbewussten Informationsverarbeitung charakterisiert werden. Sie nutzt Trance als Zugang zu unbewussten Inhalten, als Zustand erhöhter psychosomatischer Durchlässigkeit und bildhafter Verarbeitung. Sie ist geeignet, kreative Prozesse zu fördern und dysfunktionale kognitiv-affektive Schemata und Verhaltensmuster zu verändern. Hypnose arbeitet mit einem Bewusstseinszustand, der das urteilende Alltagsdenken umgeht und die Suggestibilität erhöht. Sie stellt daher ein nützliches Komplement zu rational-planenden und systemischen Aspekten der Therapie dar.

Die Fortbildung besteht aus einem Grundkurs und einem Aufbaukurs, die einzeln buchbar sind.

Diese Veranstaltung ist geeignet für:
Diplom-PsychologInnen, Master in Psychologie, PsychotherapeutInnen, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, psychotherapeutisch tätige ÄrztInnen, Studierende der Psychologie bei klinischer Vorerfahrung (Diplom/Master).

Seminarflyer zum Downloaden

Diese Fortbildungsreihe besteht aus folgenden Modulen


  • 19.05.2017 bis 20.05.2017

    Fortbildung Heilhypnose Modul A Grundkurs

    Achtung: Neuer Termin! Wir bitten um Entschuldigung.
    Der Grundkurs wurde terminlich auf den 19.-20.05.2017 vorverlegt. Die Kassenärztliche Vereinigung gibt vor, dass min. 6 Monate zwischen beiden Modulen liegen müssen um eine Abrechnungsgenehmigung bei für Hypnose beantragen zu können.


    Einführung in die Heilhypnose
    Der Kurs befasst sich mit den Techniken der Hypnoseinduktion, der Einbettung der Hypnose in den therapeutischen Kontext sowie den verschiedenen Möglichkeiten der Nutzung der Hypnose in der Psychotherapie (z.B. Phobiebehandlung, Gewohnheitskontrolle, Schmerzbewältigung, Bearbeitung von Traumata, Problemlöseprozesse u.a.), die exemplarisch eingeübt werden.
    Hinweise:
    Approbierte Psychologische PsychotherapeutInnen und Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen mit sozialrechtlicher Zulassung können die Fortbildungsstunden dieses Seminars für die Beantragung einer zusätzlichen Abrechnungsgenehmigung für Hypnose bei der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung einreichen.

    Das Seminar wird als Grundkurs B1 der Weiterbildung "Klinische Hypnose" der Milton Erickson Gesellschaft für klinische Hypnose anerkannt.
  • 07.12.2017 bis 08.12.2017
    Details...

    Fortbildung Heilhypnose
    Aufbaukurs

Literaturempfehlungen:
Brown DP, Fromm E (1987) Hypnosis and behavioral medicine. Erlbaum, Hillsdale, NJ
Erickson MH, Rossi EL (1981) Hypnotherapie - Aufbau, Beispiele, Forschung. Pfeiffer, München
Peter P,Kraiker Ch, Revenstorf D.(1991) Hypnose und Verhaltenstherapie. Huber Bern
Revenstorf D, Peter B (2008) Hypnose in der Psychotherapie, Psychosomatik und Medizin. Springer, Heidelberg
Revenstorf D Zeyer R (2006) Hypnose Lernen. Carl Auer Verlag Heidelberg
Hinweise:
Approbierte Psychologische PsychotherapeutInnen und Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen mit sozialrechtlicher Zulassung können die Fortbildungsstunden dieses Curriculums für die Beantragung einer zusätzlichen Abrechnungsgenehmigung für Hypnose bei der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung einreichen.

Die Seminare des Curriculums werden als Grundkurs B1 und Aufbaukurs B3 der Weiterbildung "Klinische Hypnose" der Milton Erickson Gesellschaft für klinische Hypnose anerkannt.
Abschluss:
Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.
Akkreditierung:
Die Akkreditierung wird bei der Landespsychotherapeutenkammer Berlin beantragt und wird von der Landesärztekammer Berlin für die Anrechnung von CME-Punkten teilnehmender Berliner ÄrztInnen anerkannt. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Landesärztekammer Berlin. In der Regel entspricht die Anzahl der Fortbildungseinheiten der Anzahl der Unterrichtseinheiten.
Ihre Ansprechpartnerin:
Steffi Baumgarten
Email: s.baumgarten@psychologenakademie.de
Telefon: 030 / 20 91 66 314
Telefax: 030 / 20 91 66 316
PTK-Punkte beantragt
Termin(e):
Modul 1:
19.-20.05.2017
Modul 2:
07.-08.12.2017

Zeiten (voraussichtlich):
Modul 1:
Fr-Sa: 09:00-17:00 Uhr
Modul 2:
Do: 10:00-18:00 Uhr
Fr: 09:00-17:00 Uhr
Modul 1-2: 16 UE UE

Ort: Berlin
Curriculum
max. Teilnehmerzahl: 30
Buchungscode: B2017-KPP-66