Rabatt
Fortbilden und Reisen
Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 960,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.



Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 910,00 EUR
Ich bin Psychotherapeut in Ausbildung (PiA) */** 768,00 EUR
Ich bin Studierender im BDP */** 728,00 EUR
Ich bin Studierender */** 768,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 768,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.
*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
22.10.2017 bis 28.10.2017

Workshopwoche ZAPCHEN SOMATICS im Kloster Benediktbeuern

Dozent(en):
Dipl. - Psych. Cornelia Hammer (mehr zum Dozenten...),
Dr. med. Bernhard Hammer (mehr zum Dozenten...)
Auf dieser Reise können Sie Urlaub im Kloster mit Fortbildung verbinden, die Sie selbst stärkt und Ihnen Inspiration für Ihre Arbeit mit Patienten gibt.

Die fachspezifische Arbeit im Workshop bietet eine gute Möglichkeit zur Selbstfürsorge und Psychohygiene und vermittelt Übungen, die einfach in die Arbeit mit Patienten integriert werden können, um schnell Zentrierung, Entspannung, Klarheit und damit auch Selbststeuerung, Selbstachtsamkeit und Offenheit für weitere Interventionen zu unterstützen.

FORTBILDUNGSPROGRAMM - WORKSHOPWOCHE: ZAPCHEN SOMATICS
Mit ZAPCHEN lernen Sie eine ressourcenorientierte Methode kennen, in der auf einfache und humorvolle Weise zu Körper- und Achtsamkeitsübungen eingeladen wird. Dabei verbinden sich Elemente westlicher Psycho- und Körpertherapieverfahren mit meditativen Elementen, die auf die Tradition des tibetischen Buddhismus zurückgehen. Das psychosomatische Wissen beider Traditionen ist Grundlage der Übungen.

Die Übungsweise unterstützt das unmittelbare Wohlbefinden „inmitten von allem, was ist". Die Methode fördert zum einen die eigene Selbstregulation und zeigt zum anderen wirkungsvolle Mittel, um mit den KlientInnen ressourcenorientiert zu arbeiten. Gelernt wird dabei über direkte eigene Erfahrung und „Verkörperung" des Gelernten. Es wird allein, zu zweit und in kleinen Gruppen geübt.

DIE METHODE
Die Methode ZAPCHEN wurde entwickelt von Dr. Julie Henderson (Napa/Kalifornien). Die Übungen sind unerwartet schlicht und einfach. Sie greifen auf die uns Menschen innewohnenden Möglichkeiten der Selbstregulation zurück und lernen allmählich, diese Möglichkeiten zur Steigerung unseres unmittelbaren Wohlbefindens einzusetzen.

Dabei werden neurochemische Umstrukturierungen möglich, die zur Auflösung alter energetischer, körperlicher und bewusstseinsmäßiger Muster führen. Sie lernen die Integration von Wohlgefühl bei hohem Respekt für die eigenen Grenzen und die Grenzen anderer.

Bewegung, Atem, Stimme und Berührung werden als Möglichkeiten unseres Körpers genutzt, unser Wohlgefühl ("well-being") zu unterstützen. Dabei weist "well-being" über einfaches Wohlfühlen hinaus auf eine größere Leichtigkeit des Seins. Dies kann als wachsende Freude, Gelassenheit, Präsenz, Kreativität erlebt werden. Achtsamkeit und Verantwortung für das eigene Befinden wachsen - ein Wahlvermögen entwickelt sich. Tiefe Regeneration wird auf einfache Weise möglich.

ZAPCHEN ist bewährt als Psychohygieneverfahren, als begleitendes Verfahren in der Psychotherapie, in der Traumaarbeit, in der Begleitung von an Krebs erkrankten Menschen, in der Burnout-Prophylaxe - sowohl in der Einzel- als auch in der Gruppenarbeit.
Dieses Seminar ist geeignet für:
Diplom-PsychologInnen, Master und Bachelor in Psychologie, Psychotherapeutisch tätige ÄrztInnen, PsychotherapeutInnen, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen und andere akademische Berufe mit fachlichem Bezug, Studierende mit fachlichem Bezug, die kurz vor ihrem Abschluss stehen

Seminarflyer zum Downloaden

Veranstaltungsort
Neben einer vielfältigen Fortbildung finden Sie im Kloster Benediktbeuern auch Erholung für Körper, Seele und Geist. Die optimale Lage des Klosters am Rande des Loisach-Kochelsee-Moores mitten im wunderschönen Voralpenland bietet zahlreiche Möglichkeiten, um neben den Workshopeinheiten die Faszination von Natur und Kloster zu erleben.

ZEITPLAN

1. Tag (Sonntag,22.10.2017)
19:30 – 21:30 Uhr Kennenlernen

2. Tag (Montag, 23.10.2017)
08:00 – 08:45 Uhr Morgenübung und Meditation
10:00 – 11:30 Uhr Klosterführung
ca. 13:00 Uhr Mittagessen im Gästehaus
15:00 – 19:00 Uhr Einführung Methode ZAPCHEN und erste Basisübungen
(inklusive halbe Stunde Kaffeepause)

3. Tag (Dienstag, 24.10.2017)
08:00 – 08:45 Uhr Morgenübung und Meditation
10:00 – 11:30 Uhr Einführung erster Basisübungen
ca. 13:00 Uhr Mittagessen im Gästehaus
15:00 – 19:00 Uhr Vertiefung Basisübungen
(inklusive halbe Stunde Kaffeepause)

4. Tag (Mittwoch, 25.10.2017)
08:00 – 08:45 Uhr Morgenübung und Meditation
ca. 10:30 Uhr Kräuterworkshop mit anschließendem Mittagsimbiss
15:00 – 19:00 Uhr Einführung in Atem- und Summübungen
(inklusive halbe Stunde Kaffeepause)

5. Tag (Donnerstag, 26.10.2017)
08:00 – 08:45 Uhr Morgenübung und Meditation
Tag steht zur freien Verfügung

6. Tag (Freitag, 27.10.2017)
08:00 – 08:45 Uhr Morgenübung und Meditation
10.00 – 12:30 Uhr Übungen zur Unterstützung von
Organsystemen
ca. 13:00 Uhr Mittagessen im Gästehaus
15:00 – 19:00 Uhr Übungen zur Stressregulation
(inklusive halbe Stunde Kaffeepause)

7. Tag (Samstag, 28.10.2017)
08:00 – 08:45 Uhr Morgenübung und Meditation
10:00 – 12:00 Uhr Anwendungsmöglichkeiten des
Gelernten in verschiedenen Arbeitsfeldern
ca. 12:00 Uhr Mittagessen im Gästehaus

UNTERKUNFT UND RAHMENPROGRAMM:

Die Fortbildungseinheiten sind so verteilt, dass genügend Zeit für ein erholsames Programm im Kloster bleibt.
Im Seminarpreis enthalten ist die Führung durch das Kloster, der Kräuterworkshop mit Kräuter-Mittagsimbiss sowie die im Zeitplan aufgeführten Mittagessen , Kaffeepausen und 0,7l Wasser pro Tag.

Das Kloster Benediktbeuern (www.zuk-bb.de) bietet eine für die Fortbildung bestens geeignete Unterkunft. Bis 4 Wochen vor Anreise können Sie über ein Abrufkontingent ein Einzelzimmer zum Preis von 41,50 € + 9,50 € Frühstück buchen.
Die Unterkunft, Verpflegung und das gewünschte individuelle Rahmenprogramm buchen Sie bei:
Zentrum für Umwelt und Kultur Benediktbeuern, Zeilerweg 2, 8361 Benediktbeuern, Tel: 08857/88-707, Fax: 08857/88-719, email: gaestebuero@zuk-bb.de
Für die Buchung und vor Ort ist Frau Moser Ihre Ansprechpartnerin.

Das Zentrum für Umwelt und Kultur Benediktbeuern steht Ihnen auch bei der Planung individueller Ausflüge zur Seite.
Einen Flyer mit weiteren Informationen zum Fortbildungs- und Reiseprogramm können Sie demnächst bei der DPA anfordern (s.baumgarten@psychologenakademie.de).
Hinweise:
Es sind Fortbildungspunkte für 36 Fortbildungseinheiten bei der PTK Bayern für den Workshop beantragt.
CME-Punkte: Die Landesärztekammer Bayern erkennt Fortbildungspunkte der Psychotherapeutenkammer Bayern an.

Das Fortbildungsprogramm kann als Aufbaumodul im Curriculum-TRUST-Resilienz-Training (TRUST-RT®) besucht werden.

Abweichend von unseren AGB ist folgendes zur Stornierung zu beachten: Bei Rücktritt bis zum 22.07.2017 fällt eine Bearbeitungsgebühr i. H. v. 15,00 € an. Erfolgt der Rücktritt bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn müssen 50% des Veranstaltungsentgeltes entrichtet werden. Bei späterer Absage wird das gesamte Entgelt fällig.

Zur Abdeckung des eigenen Risikos raten wir Ihnen zum Abschluss einer kombinierten Seminar- und Reiserücktrittsversicherung z. B. Europäische Reiseversicherung AG.
Ihre Ansprechpartnerin:
Steffi Baumgarten
Email: s.baumgarten@psychologenakademie.de
Telefon: 030 / 20 91 66 314
Telefax: 030 / 20 91 66 316
Termin(e):
22.-28.10.2017

Zeiten (voraussichtlich):
So: 19:30-21:30 Uhr
Mo-Mi: 08:00-19:00 Uhr
Do: 08:00-08:45 Uhr
Fr: 08:00-19:00 Uhr
Sa: 08:00-14:30 Uhr

Unterrichtsdauer: 36

Ort: Kloster Benediktbeuern
Preis:960,00 EUR
BDP-Mitglied:910,00 EUR
Ermäßigungen:
PiA:768,00 EUR
Studierende im BDP:728,00 EUR
Studierende:768,00 EUR
Arbeitssuchende:768,00 EUR
(Bei einer Buchung bis zum 27.08.2017 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €)
Seminar
max. Teilnehmerzahl: 20
Buchungscode: BY2017-KPP-55