Perspektive Personal – Berliner Fortbildungswoche für Fach- und Führungskräfte

Eine Welt, die immer schneller wird, technologischer Fortschritt, Globalisierung, extremer Wissenszuwachs… Kurz um: Wir stehen vor einem entscheidenden Wandel unserer Arbeitswelt und die Herausforderungen für Personalverantwortliche werden immer komplexer. Wo fangen wir an in Zeiten von VUCA, Fachkräftemangel und Diversität in allen Bereichen? Wird jetzt alles neu, alles anders oder können wir Veränderungen schaffen, indem wir bewährten Prozessen eine neue zukunftsweisende Richtung geben? Sie werden überrascht sein, welche neuen Erkenntnisse Sie in einem Seminar gewinnen, in dem gängige HR-Verfahren und alltägliche Fragestellungen aus der Sicht erfahrener Wirtschaftspsychologen beleuchtet und mit fachlichem Know-how angereichert werden. Und dabei geht es keinesfalls nur um Emotionen, Gefühle oder Motivationssteigerung. Es geht vor allem um qualitätsgesicherte Diagnostik, systematische Herangehensweisen und wissenschaftlich fundierte Methoden aus der Angewandten Psychologie, die Ihre berufliche Praxis um viele neue, überraschende Aspekte bereichern werden. Lassen Sie sich inspirieren und werfen Sie einen Blick in unser Programm im Rahmen der „Perspektive Personal – die Fortbildungswoche für Fach- und Führungskräfte“ vom 06.-10.11.2017.

Eine kleine Auswahl der Seminare im Rahmen der „Perspektive Personal“:

06.11.2017 in Berlin – Dozent: Prof. Dr. Carsten Schermuly 
Die Zukunft der Personalentwicklung – Chancen erkennen und Herausforderung meistern

Maßnahmen zur Personalentwicklung sichern im globalen Wettbewerb die Innovations- und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Viele Themen werden hier aktuell diskutiert: New Work, Globalisierung, Digitalisierung, Diversity… Doch was bedeutet das für die Zukunft der Personalentwicklung? Welche Ansätze werden relevant, welche Kompetenzen zukünftig gefragt sein? Im Workshop werden Zukunftstrends und –szenarien beleuchtet und Implikationen für die Personalentwicklung praxisorientiert erarbeitet. Der Dozent Prof. Dr. Carsten Schermuly ist Leiter des Studiengangs Internationale Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie an der SRH Hochschule Berlin. Zu seinen Schwerpunkten gehören u.a. Personalauswahl- und Personalentwicklungsmaßnahmen sowie die psychologische Perspektive auf das Thema New Work. Für seine Arbeit wurde er 2014 mit dem Erdinger Coachingpreis und dem Deutschen Coaching-Preis des DBVC ausgezeichnet.
>>Seminarflyer<<

08.- 09.11.2017 in Berlin – Dozentin: Dr. Christine Kuch
Moderation kompakt

Zeitraubende Besprechungen, bei denen Wichtiges untergeht und relevante Ergebnisse eher Mangelware sind – keine Seltenheit. Das Kompaktseminar „Moderation kompakt“ stellt effektive Methoden der Gesprächsführung in Gruppen vor und präsentiert Moderationstechniken, die eine zielgerichtete, effiziente Themenbearbeitung ermöglichen. Zudem werden professionelle Auftragsverhandlungen, die konkrete Moderationsplanung sowie der lösungsorientierte Umgang mit Störungen und Konflikten als wichtige Erfolgsfaktoren gelungener Moderationen erprobt. Dr. Christine Kuch ist Diplom-Psychologin und begleitet seit mehr als zwanzig Jahren deutschland- und europaweit Veränderungsprozesse in Organisationen. Zudem ist sie erfolgreich als Coach für Führungskräfte und das mittlere Management tätig. In der Forschung konzentriert sie sich auf den Bereich Organisationsentwicklung und interaktive Entscheidungsfindung. Dr. Christine Kuch begeistert mit schwungvoller Energie, weitreichender Erfahrung und klarer Struktur.
>>Seminarflyer<<

09.11.2017 in Berlin – Dozent: Prof. Dr. Uwe Kanning
Personalauswahl – Vom Bauchgefühl zur professionellen Diagnostik

Die richtigen Bewerber auszuwählen ist ein wichtiger und kostenintensiver Prozess. In der Praxis werden diese weitreichenden Entscheidungen jedoch häufig aus dem Bauch heraus und ohne explizites Bewertungssystem getroffen. In diesem Seminar erfahren Sie, welche systematischen Fehler vielfach auftreten, wie Anforderungsanalysen erstellt und Bewerbungsunterlagen effektiv gesichtet werden. Sie lernen, wie Sie strukturierte Bewerberinterviews durchführen und auswerten können. Prof. Dr. Uwe P. Kanning ist Professor für Wirtschaftspsychologie und seit über zwanzig Jahren als Berater von Behörden und Unternehmen bei personalpsychologischen Fragestellungen tätig. Er ist Autor und Herausgeber von mehr als zwei Dutzend Fachbüchern und psychologischen Testverfahren. In 2015 wurde Prof. Dr. Uwe Kanning vom Personalmagazin zu den „führenden Köpfen des Personalwesens“ gekürt und 2016 wurde er als „Professor des Jahre ausgezeichnet“. In seinen Seminaren überzeugt er durch Praxisnähe, beeindruckende Fachexpertise und intelligenten Humor, der zum Nachdenken und Umdenken anregt.
>>Seminarflyer<<

 

10.11.2017 in Berlin – Dozent: Dr. Christian Heiss
Mit dem komm ich nicht klar – Umgang mit schwierigen Typen

Die Persönlichkeitseigenschaften von Spitzensportlern wie Ehrgeiz, Leistungswillen und „Killerinstinkt“ sind wesentlich für ihren Erfolg, machen sie allerdings gleichzeitig zu „schwierigen Typen“. Ein vergleichbares Bild zeigt sich häufig auch in Unternehmen, wenn hochqualifizierte Mitarbeiter fachlich brillieren, aber der Austausch mit Kollegen und Vorgesetzten nur selten reibungslos und einfach verläuft. In dem Seminar „Mit dem komm ich nicht klar – Umgang mit schwierigen Typen“ stellt Dr. Christian Heiss bewährte Erfolgsprinzipien aus dem Spitzensport vor und gibt wertvolle Hinweise zum Transfer in das Handlungsfeld von Unternehmen. Als Wirtschafts- und Sportpsychologe liefert er wertvolle Impulse zur nachhaltigen Leistungssteigerung von Fach- und Führungskräften und bietet unterstützendes Handlungswissen zur Optimierung eigener Verhaltens- und Kommunikationsmuster.
>>Seminarflyer<<

Weitere Seminare der „Perspektive Personal – die Fortbildungswoche für Fach- und Führungskräfte“:

06.- 07.11.2017 in Berlin – Dozent: Dr. Alexander Häfner
Führungskräfte trainieren – Führungstools und Trainingsmethoden für TrainerInnen und PersonalentwicklerInnen
>>Seminarflyer<<

06.- 07.11.2017 in Berlin – Dozenten: Prof. Dr. Lothar Schmidt-Atzert, Prof. Dr. Anja Strobel 
Die Qualität der DIN 33430 langfristig sichern
>>Seminarflyer<<

06.- 07.11.2017 in Berlin – Dozent: Dipl.-Psych. Ulrich Schübel
Diversity Management in der Praxis – Wie sich Vielfalt in Organisationen steuern und nutzen lässt
>>Seminarflyer<<

07.11.2017 in Berlin – Dozent: Dipl.-Psych. Michael Knoche

Headhunting – die richtigen Personen für das eigene Unternehmen gewinnen
>>Seminarflyer<<

08.11.2017 in Berlin – Dozent: Dipl.-Psych. Michael Knoche
Systematische Mitarbeiterintegration / Einarbeitung neuer MitarbeiterInnen
>>Seminarflyer<<

09.11.2017 in Berlin – Dozent: Dipl.-Psych. Michael Knoche
Outplacement und Trennung von MitarbeiterInnen
>>Seminarflyer<<

09.11.2017 in Berlin – Dozentin: Prof. Dr. Heidi Möller
Wie findet unser Unternehmen den richtigen Coach? – Zur Coachauswahl in HR-Abteilungen
>>Seminarflyer<<

09.-10.11.2017 in Berlin – Dozentin: Dr. Astrid Schreyögg
Wie kann ich mich als neu ernannte Führungskraft gut verankern?
>>Seminarflyer<<

09.- 10.11.2017 in Berlin – Dozent: Dipl.-Psych. Horst Zimmermann
Karrierediversität in Organisationen fördern
>>Seminarflyer<<

10.11.2017 in Berlin – Dozent: Prof. Dr. Uwe Kanning
Assessment Center – Vom Ringelpiez zur aussagekräftigen Personaldiagnostik
>>Seminarflyer<<

Weitere Informationen:

Im Vorfeld der Perspektive Personal findet am 12.10.2017 in Berlin ein Themenabend zu einem derzeit viel diskutierten Trendthema statt: „New Work mit psychologischem Empowerment – der Mensch im Mittelpunkt einer neuen Arbeitswelt“. In einem spannenden Exkurs entführt Sie der Experte und Buchautor Prof. Dr. Carsten Schermuly in die Arbeitswelt von morgen und gibt konkrete Tipps, wie Sie in ersten praktischen Schritten den Weg der Zukunft erfolgreich gehen können. Alle wissenswerten Details finden Sie in dem Veranstaltungsflyer. Der Themenabend ist kostenlos. Bitte beachten Sie, dass die Plätze begrenzt sind und das Eingangsdatum Ihrer Anmeldung entscheidet ist.  >>Veranstaltungsflyer<<