Häufige Fragen

Fragen zu Fort- und Weiterbildung an der Deutschen Psychologen Akademie
Fragen zu Zertifizierungen, die Sie über die Deutsche Psychologen Akademie beantragen können und Expertenregister

Sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet werden, wenden Sie sich bitte an info@psychologenakademie.de.


Fragen zu Fort- und Weiterbildung an der Deutschen Psychologen Akademie

 

Wo kann ich mich über aktuelle Veranstaltungen der Deutschen Psychologen Akademie informieren?

Veranstaltungen finden Sie unter „Fort- und Weiterbildung„. Sie können das Programm auch hier als PDF-Dokument herunterladen oder Ihr persönliches Exemplar per Post anfordern: E-Mail: info@psychologenakademie.de, Telefon: +49 (0) 30 / 20 91 66 – 311.

 

Bieten Sie auch auch Inhouseveranstaltungen oder Firmenseminare an?
Für firmenspezifische Fortbildungen in Unternehmen und Organisationen entwickeln wir maßgeschneiderte Programme oder Einzeltrainings nach Ihren Wünschen. Diese können selbstverständlich auch bei Ihnen vor Ort stattfinden. Wir begleiten Sie von der ersten Idee bis zur Nachbereitung der Veranstaltung. Sprechen Sie dazu einfach die Fachlichen Leitungen der Deutschen Psychologen Akademie an. 

 

Wo finden die Veranstaltungen statt?

Unsere Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen finden deutschlandweit an unterschiedlichen Orten statt. Die Veranstaltungsorte sind verkehrsgünstig gelegen und in der Regel bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

 

Wer kann an den Fort- und Weiterbildungen teilnehmen?

Die Veranstaltungen der Deutschen Psychologen Akademie richten sich vornehmlich an PsychologenInnen, PsychotherapeutInnen und ÄrzteInnen. Berufsgruppen, die Wissen und Methoden aus der Psychologie in ihrem Beruf benötigen, finden bei der Deutschen Psychologen Akademie passende Fort- und Weiterbildungsangebote.
Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler sowie Interessenten aus anderen Berufsgruppen mit abgeschlossenem Hochschulstudium finden Fortbildungsangebote in Bereichen wie Management, Human Resources, Organisationsentwicklung und Beratung.

Bei jedem Seminar oder Curriculum finden Sie einen Hinweis, ob diese Veranstaltung für Sie geeignet ist. Falls für die Teilnahme an einer Veranstaltung fachliche Voraussetzungen nötig sind, finden Sie diese Informationen ebenfalls dort aufgeführt.

Viele Veranstaltungen sind auch bereits für Studierende der Psychologie geeignet.

 

Wie kann ich mich für Veranstaltungen anmelden?

Für alle Veranstaltungen können Sie sich online verbindlich anmelden. Im Menüpunkt Fort- und Weiterbildung finden Sie Seminare und Curricula geordnet nach psychologischen Fachbereichen. Wir nehmen Ihre Anmeldungen auch gerne telefonisch oder per Fax entgegen (Ihre Ansprechpartner). Schriftliche Anmeldungen richten Sie bitte an:

Deutsche Psychologen Akademie GmbH des BDP
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin

Bitte nutzen Sie dazu auch dieses Anmeldeformular.

Sie können bei der Online-Buchung über diese Website ein Nutzerkonto mit Ihren persönlichen Daten anlegen. Dies hat den Vorteil, dass Sie einen Überblick über bereits gebuchte Veranstaltungen haben und Ihre Daten bei der nächsten Anmeldung nicht erneut eingeben müssen. Sie können Veranstaltungen aber selbstverständlich auch buchen, ohne ein Nutzerkonto einzurichten.

Nachdem Sie eine Veranstaltung online gebucht haben, erhalten Sie eine automatisierte Email mit den an die Deutsche Psychologen Akademie übermittelten Informationen. Der Vertrag zwischen der DPA und dem Teilnehmer/der Teilnehmerin kommt jedoch erst mit der schriftlichen Buchungsbestätigung über die Buchung eines Platzes zustande.

Die Veranstaltungsbestätigung trifft dann in der Regel vier bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei Ihnen ein und enthält alle verbindlichen Angaben zum Ort, den Räumlichkeiten und der Zeit.

 

Welche Leistungen sind im Veranstaltungspreis enthalten?

Im Veranstaltungspreis sind die folgenden Leistungen enthalten: die Teilnahme an der Veranstaltung sowie Veranstaltungsunterlagen und die Verpflegung entsprechend der Veranstaltungsbeschreibung. Sofern eine Zertifizierung bei den zuständigen Therapeutenkammern angemeldet wird, ist diese ebenfalls inbegriffen. Die Ausstellung der Teilnahmebescheinigung ist eingeschlossen. Nähere Angaben zum Leistungsumfang Ihrer Veranstaltung finden Sie in den Seminar – und Curriciulumsbeschreibungen auf dieser Website.  

 

Ab wann kann ich meine Reise organisieren?

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Reise erst zu organisieren, wenn Sie von uns eine Veranstaltungsbestätigung erhalten haben. Die Bestätigung trifft in der Regel vier bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei Ihnen ein und enthält alle verbindlichen Angaben zum Ort, den Räumlichkeiten und der Zeit.
Sollte eine Veranstaltung aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl nicht durchgeführt werden können, erfolgt die Stornierung spätestens zwei Wochen vor Beginn. In diesem Fall wird das Veranstaltungsentgelt nicht eingezogen bzw. Sie erhalten das überwiesene Entgelt zurück.

Mit der Veranstaltungsbestätigung erhalten Sie Empfehlungen zu Übernachtungsmöglichkeiten am jeweiligen Veranstaltungsort. In der Regel können wir Ihnen Sonderkonditionen bei Hotels anbieten.

 

Wie bezahle ich eine gebuchte Veranstaltung?

Die bei der DPA gebuchten Veranstaltungen zahlen Sie in der Regel per Bankeinzug. Selbstverständlich kann auch Ihr Arbeitgeber die Rechnung direkt übernehmen, wenn er Ihre Fort- und Weiterbildung fördert. Bitte beachten Sie bei der Buchung, die korrekte Rechnungsadresse anzugeben. Vielen Dank.

 

Wann bezahle ich Veranstaltungen?

Veranstaltungsentgelte werden zum Zeitpunkt der verbindlichen Veranstaltungsbestätigung durch die DPA, in der Regel vier Wochen, spätestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn vom angegebenen Konto abgebucht. Bei Nichteinlösung des Bankeinzugs gehen die anfallenden Bankgebühren zu Ihren Lasten.

Bei TeilnehmerInnen, bei denen der Arbeitgeber das Veranstaltungsentgelt  übernimmt, wird eine Rechnnung gestellt. In der Regel erfolgt die Rechnungsstellung zum Zeitpunkt der Veranstaltungsbestätigung (vier bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn).

Bei einem Curriculum, wird das Veranstaltungsentgelt in von der DPA festgesetzten Teilbeträgen eingezogen bzw. in Rechnung gestellt. Auf Wunsch der TeilnehmerInnen kann der Gesamtbetrag vor dem ersten Modul bezahlt werden.

 

Gibt es Ermäßigungen und Rabatte?

Wenn Sie sich bis zu 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn für ein Seminar oder Curriculum entscheiden, können Sie bei fast allen Veranstaltungen von unserem Frühbucherrabatt in Höhe von 20 Euro pro Veranstaltung bzw. Modul profitieren. Bei einer Online-Buchung wird der Rabatt automatisch abgezogen.

TeilnehmerInnen, die zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) sind, erhalten Ermäßigungen, die in der Veranstaltungsbeschreibung ausgewiesen sind („BDP-Rabatt“).

Für Mitglieder der BV Studierende des BDP stehen zudem teilweise vergünstigte Restplätze zur Verfügung. 12 Tage vor Beginn einer nicht ausgebuchten Veranstaltung bieten wir Mitgliedern Restplätze für 40 % der regulären Teilnahmegebühr an. Ob ein Restplatz zur Verfügung steht, können Sie ab diesem Zeitpunkt tagesaktuell telefonisch oder per E-Mail erfragen.

Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) sowie arbeitslose KollegInnen buchen Veranstaltungen der Deutschen Psychologen Akademie mit einer Ermäßigung in Höhe von 20% des Veranstaltungsentgeltes.

Der Status muss jeweils zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen. 

 

Werden Veranstaltungen der Deutschen Psychologen Akademie durch die Bildungsprämie gefördert?

Es besteht die Möglichkeit, die Teilnahme an unseren Veranstaltungen mithilfe der Bildungsprämie zu finanzieren. Die Bildungsprämie soll Erwerbstätige bei ihrer individuellen Weiterbildung fördern. Sie kann in drei Formen eingesetzt werden. Der Prämiengutschein (1x jährlich, max. 50% der Seminarkosten) fördert Ihre Fort- und Weiterbildung mit bis zu 500,- Euro. Es gelten bestimmte Einkommensgrenzen. Zudem gibt es die Angebote Weiterbildungssparen und Weiterbildungsdarlehen. Ausführliche Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.bildungspraemie.info oder unter der kostenlosen Hotline Tel. 0800 2623 000. Vor einer Buchung müssen Sie sich in einer offiziellen Beratungsstelle zur Bildungsprämie beraten lassen. 

 

Welche Veranstaltungen werden bei der Psychotherapeutenkammer anerkannt?

Für Veranstaltungen in Klinischer Psychologie/Psychotherapie, Notfallpsychologie, Entspannungsverfahren sowie Gesundheitspsychologie beantragt die Deutsche Psychologen Akademie eine Zertifizierung bei den zuständigen Psychotherapeutenkammern. Veranstaltungen aus anderen Anwendungsfeldern wird die DPA bei Bedarf zur Zertifizierung anmelden. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie Fortbildungspunkte benötigen.

 

Was passiert, wenn ich an einer bereits gebuchten Veranstaltung nicht teilnehmen kann?

Ein Rücktritt von einer Anmeldung ist nur schriftlich möglich. Bei Rücktritt bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn fallen Bearbeitungskosten in Höhe von 15,- Euro an. Erfolgt der Rücktritt bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn, müssen 50 % des Veranstaltungsentgeltes entrichtet werden. Bei späterer Absage wird das gesamte Entgelt fällig.

Bis eine Woche vor der Veranstaltung ist die Anmeldung  eines Ersatzteilnehmers möglich. Bearbeitungskosten in Höhe von 15,- Euro werden aber in jedem Fall fällig.

Bei Rücktritt von einer Veranstaltung, die nur en bloc gebucht werden kann, fallen 50 % des Teilnehmerentgeltes der beiden auf den Rücktrittstermin folgenden Module als Stornierungskosten an. Bei Veranstaltungen, die nur en bloc gebucht werden können, kann im Falle der entschuldigten Nichtteilnahme das versäumte Modul aber ohne zusätzliche Kosten im nächsten Durchgang nachgeholt werden, sofern die Veranstaltung erneut stattfindet und nicht bereits ausgebucht ist.

Um die Folgen eines Rücktritts abzumildern, empfiehlt die Deutsche Psychologen Akademie den Abschluss einer Rücktrittsversicherung für gebuchte Veranstaltungen.

 

Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Deutschen Psychologen Akademie und dem Berufsverband der Deutschen Psychologinnen und Psychologen (BDP)?

Die Deutsche Psychologen Akademie ist die Bildungseinrichtung des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen.
Seit Dezember 1993 ist die Deutsche Psychologen Akademie eine selbständige 100%ige Tochter des BDP. In ihrer Arbeit setzt sie das Bildungspolitische Programm des BDP um: gesellschaftliche Bedarfe an psychologischem Know-how aufzugreifen, davon ausgehend spezielle psychologische Kompetenzen an PsychologenInnen und an Angehörige anderer Berufsgruppen zu vermitteln und die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen zu fördern.
Zur Deutschen Psychologen Akademie gehört auch die Berliner Akademie für Psychotherapie als staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut für die Ausbildung von Diplom-PsychologenInnen zu Psychologischen PsychotherapeutenInnen. Die Deutsche Psychologen Akademie ist damit der größte Anbieter psychologischer Aus-, Fort- und Weiterbildung in Deutschland.

 

Welcher Preisvorteil ergibt sich durch eine Mitgliedschaft im BDP bei Veranstaltungen der Deutschen Psychologen Akademie?

TeilnehmerInnen, die zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen sind, erhalten Ermäßigungen für Fort- und Weiterbildungen, die in der Veranstaltungsbeschreibung auf dieser Website ausgewiesen sind („BDP-Rabatt“).

 


Fragen zu Zertifizierungen, die Sie über die Deutsche Psychologen Akademie beantragen können und Expertenregister:

Welche Zertifizierungen können über die Deutsche Psychologen Akademie beantragt werden?

Die Zertifizierungsangebote der Deutschen Psychologen Akademie finden Sie hier. Es handelt sich dabei um Zertifizierungen des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen sowie der Föderation Deutscher Psychologenvereinigungen bzw. der EFPA. Für viele Zertifizierungen werden außerdem Register angeboten.

 

Wie ist der Ablauf einer Zertifizierung?

In der Regel reichen Sie Ihren Antrag auf Zertifizierung mit notwendigen Unterlagen bei der Deutschen Psychologen Akademie (DPA) ein. Dazu stehen Formulare zur Verfügung, die Sie hier zum Download finden. Die DPA reicht Ihre Unterlagen zur inhaltlichen Bearbeitung an die entsprechenden Zertifizierungsausschüsse beim Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen, der Föderation Deutscher Psychologenvereinigungen bzw. der EFPA weiter. Sobald wir das Ergebnis von dort zurück erhalten, senden wir Ihnen Ihre Zertifizierungsurkunde und – je nach Zertifizierung – weitere Informationen wie Materialien für Ihre Werbung, Eintragsmöglichkeiten in Register oder die Gültigkeitsdauer Ihrer Zertifizierung.

 

Welchen Vorteil bringt ein Registereintrag?

Die Register bieten einen Überblick über Experten und Expertinnen in ganz Deutschland. Durch den Eintrag Ihrer Kontaktdaten und Informationen zu Ihren psychologischen Angeboten erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit in Internet deutlich. Sie profitieren vom großen Netzwerk der Deutschen Psychologen Akademie sowie des BDP und werden für Hilfesuchende jederzeit leicht auffindbar. Spezielle Suchfunktionen ermöglichen es, dass Ihre Leistungen und Angebote zielgenau gefunden werden können. Derzeit sind mehr als 2000 spezialisierte Psychologinnen und Psychologen aus verschiedenen Fachbereichen der Angewandten Psychologie bei uns verzeichnet. Der Psychotherapie-Informationsdienst (PID) ist heute die bekannteste Suchmaschine für Psychotherapie in Deutschland.

 

Sind die Register- und Portaleinträge kostenpflichtig?

Die Register und Portale der Deutschen Psychologen Akademie und des BDP stellen Betroffenen und Ratsuchenden kostenlos Informationen zur Verfügung. Zur Deckung der Kosten muss bei Einträgen teilweise eine Aufnahmegebühr sowie ein monatlicher Teilnahmebeitrag erhoben werden.